Wünschen Sie sich das nicht auch?

...das schöne Gefühl, für Ihren Ehegatten, Ihre Kinder und andere, die Ihnen wichtig sind, gut vorgesorgt zu haben? Zum Beispiel durch eine geeignete Vermögensstrukturierung oder entsprechende testamentarische Regelungen, die ganz auf Ihre Bedürfnisse, Ihre persönliche und berufliche Situation abgestimmt sind?

Leider versäumen es viele, hier frühzeitig eine solide Grundlage zu schaffen. Denn die aktuelle Situation der Erbfallregelung der Deutschen sieht anders aus:


Die Folge: Unzureichende Versorgung der Angehörigen und nicht zuletzt unnötig hohe Steuerbelastungen. In vielen Fällen bleiben dabei der Streit in der Familie nicht aus: In 53% aller Erbschaften kommt es zum Streit zwischen den Erben, bei Vermögenden liegt der Anteil sogar bei 70%. Zudem haben in Unternehmerfamilien fehlende Nachfolgeplanung und mangelnde Liquiditätsvorsorge fast immer negative Auswirkungen auf den eigenen Betrieb.

Deshalb: Nehmen Sie Ihre eigene und die finanzielle Zukunft Ihrer Angehörigen frühzeitig in die Hand und nutzen Sie die Vorteile einer fundierten Erbschafts- und Vermögensnachfolgeplanung.